Ein Malkurs bei Steffi

Zu Besuch bei einem Malkurs

Die Welt mit Pinsel, Palette und Staffelei neu entdecken – dazu lädt die Künstlerin Stefanie Klymant ihre Malkurs-Teilnehmer in Stübeckshorn bei Soltau ein.

Die Atmosphäre in den dem weitläufigen Atelier und im Garten hinter dem Haus ist immer entspannt und doch konzentriert. Immer wieder stellt Steffi bei den Kursteilnehmern, die zum ersten Mal dabei sind, fest, dass viele von ihnen Angst vor Fehlern haben. Eine unbegründete Angst, wie Stefanie gleich zu Beginn bemerkt. Ihre „Naß-in-Naß-Ölmalerei“ verzeiht jeden Fehler, weil er immer wieder zu korrigieren ist. Die erste Hürde ist genommen und die Kursteilnehmer begeben sich auf Motivsuche. Was macht ein Bild aus? Wie erzeuge ich Spannung und Harmonie? Stefanie steht hilfreich zur Seite. Schon nach wenigen Stunden sehen die Malanfänger die ersten Erfolge. Das Bild nimmt Gestalt an. Zwischendurch gibt es einen kleinen Imbiss. Eine gute Gelegenheit über die Arbeiten zu sprechen. Wie bekomme ich Tiefe in das Bild? Wo setze ich die Schatten?

Die Geschenkidee

Wie wäre es mit einem Gutschein zu einem meiner Malkurse? Ihr Partner oder Freund wird es Ihnen vielleicht mit einem selbstgemalten Gemälde danken.

Gutschein bestellen

Die fortgeschrittenen Kursteilnehmer beginnen bereits bewußt mit Licht und Schatten zu spielen. Ihr Pinselstrich wird sicherer und kühner. Das sieht man bereits bei der Motivsuche, wenn sie mit der Pastellkreide die Skizze anlegen. Aber auch bei den Fortgeschrittenen ist das Gespräch zwischendurch immer wieder wichtig. Über Jahre hat Stefanie Klymant in ihren Malkursen gelernt, sehr schnell die Schwächen und Stärken der Kursteilnehmer zu entdecken. Mit Bedacht fördert sie die Stärken und arbeitet an Strategien, die Schwächen zu beseitigen. Alles ist machbar!