Freilichtmalerei mit Steffi an den Malorten der MS Europa Reise Hamburg-Nizza

Der Begriff „Plein Air“ kommt aus dem Französischen (en plein air) und bedeutet – unter freiem Himmel – Freilichtmalerei. Eine Malerei, bei der der Künstler das abzubildende Objekt direkt, in natürlichem Licht und natürlichem Umfeld darstellt.

Alle Passagiere, die diese Reise malerisch entdecken wollten, begaben sich mit einem Malkoffer ausgestattet, an einzigartige Malorte, um unter Anleitung, direkt vor dem Motiv, kleinformatige Skizzen anzufertigen, um sie dann direkt in der Landschaft an der Staffelei auf Leinwand zu bannen. Sehen Sie hier einige Impressionen aus Honfleur, St. Malo, Gijon und Lissabon. Die fertigen Werke wurden feierlich in einer Finissage am Ende der Reise präsentiert.